Datiert: 1951

Dort aber, dort aber glüht …*

Dort aber, dort aber glüht
deines Gedächtnisses innige Blüte,
wo du am Tor des Gewölbes
hebst den Schleier, und Wogen von Flieder
05 hemmen nimmer den Freund,
wenn er niedersteigt nachmittages,
Unbezwungner, zu dir, die nicht hält der untere König,
zu dir, der Unbezwungnen, Bruder zur Schwester:
jetzt, wo die Kinder des Vaters täglich sich treffen,
10 wenn es der Wächter nicht sieht,
heimlich im Hain, der fern den nächtigen Kerkern:
jetzt, jetzt, wo die Leuchte schattenlos
und steht die Stunde.

  • Besonderes:

    Typoskript

  • Letzter Druck: Unpubliziert
  • Textart: Verse
  • Datierung: pauschal (Konvolut)
  • Fassung: Letzte Fassung
  • Schreibzeug: Schreibmaschine
  • Signatur: A-5-c/02_014
  • Seite / Blatt: 01
  • Status Text: Definitiv
  • Priorität: Hoch
  • Identisch mit: Typoskripte Kutter

Inhalt: 22 Typoskripte zu 21 Gedichten (13 Endfassungen)
Datierung: 1950/51
Textträger: Einzelblätter (A4-Format)
Umfang: 16 Dossiers
Publikation: Gesicht im Mittag (3 Gedichte), Verstreutes (1 Gedicht)
Signatur: A-5-c/02 (Schachtel 34)
Herkunft: Rote Mappe 1951 G

Kommentar: Dossier 16: Sammlung von 6 Gedichten, vermutl. im März / Mai 1950 entstanden; Beschreibung
Wiedergabe: Edierte Texte

Weitere Fassungen

    Änderung: Mittwoch, 11 September 2019
  • Drucken
Typoskripte 1951 (alph.)
(Total: 22 )
Suchen: Typoskripte 1951