Kein Datum ! . . . ( 15.03.1950 *)

Licht, entlassen vom Licht, in der Schattenwölbung

Licht, entlassen vom Licht, in der Schattenwölbung
reisen die Fackeln über den Gängern, ruhig
nirgends: auf den Höhen hoffen viele,
eines der Feuer, Verbannter, doch nicht Verstossner
05 Wohnung unsterblicher Helden, möchte, vorüber
fahrend, den Verwandten ergreifen und, einstens vom Sturm
weggeweht, tragen aus dem Kerker ins erste
Licht zurück und befreiter Brüder Versammlung.

  • Details:

    Text ohne Umlautzeichen

  • Besonderes:

    Typoskript; viertes von 6 zu einem Zyklus versammelten Gedichten (2 Bll)
    Wiedergabe: Ergänzung der fehlenden Umlautzeichen, v. a. V. 05: möchte

  • Letzter Druck: Unpubliziert
  • Textart: Verse
  • Datierung: pauschal (Konvolut)
  • Schreibzeug: Schreibmaschine
  • Signatur: A-5-c/02_016
  • Seite / Blatt: 02 (oben)
  • Status Text: Definitiv
  • Priorität: Hoch

Inhalt: 22 Typoskripte zu 21 Gedichten (13 Endfassungen)
Datierung: 1950/51
Textträger: Einzelblätter (A4-Format)
Umfang: 16 Dossiers
Publikation: Gesicht im Mittag (3 Gedichte), Verstreutes (1 Gedicht)
Signatur: A-5-c/02 (Schachtel 34)
Herkunft: Rote Mappe 1951 G

Kommentar: Dossier 16: Sammlung von 6 Gedichten, vermutl. im März / Mai 1950 entstanden; Beschreibung
Wiedergabe: Edierte Texte

Typoskripte 1951 (alph.)
(Total: 22 )
Suchen: Typoskripte 1951