Kein Datum ! . . . ( 11.03.1950 *)

Die Wanderung nach Wissen durch die Pforten …*

Die Wanderung nach Wissen durch die Pforten
des Tags, der Nacht und ihres Überganges
führt in die ganz im Licht verborgene Halle,
die steht im Zenith alles Unsichtbaren.
05 Das Ei hängt wieder mitten aus der Kuppel,
bis einst es birst im Spreiten göttlicher Flügel
und tönender Flug heilt die verwunschenen Räume.

  • Details:

    Text ohne Umlautzeichen

  • Besonderes:

    Typoskript; fünftes von 6 zu einem Zyklus versammelten Gedichten (2 Bll)
    Wiedergabe: Ergänzung aller Umlautzeichen

  • Letzter Druck: Unpubliziert
  • Textart: Verse
  • Datierung: pauschal (Konvolut)
  • Schreibzeug: Schreibmaschine
  • Signatur: A-5-c/02_016
  • Seite / Blatt: 02 (Mitte)
  • Status Text: Definitiv
  • Priorität: Hoch

Inhalt: 22 Typoskripte zu 21 Gedichten (13 Endfassungen)
Datierung: 1950/51
Textträger: Einzelblätter (A4-Format)
Umfang: 16 Dossiers
Publikation: Gesicht im Mittag (3 Gedichte), Verstreutes (1 Gedicht)
Signatur: A-5-c/02 (Schachtel 34)
Herkunft: Rote Mappe 1951 G

Kommentar: Dossier 16: Sammlung von 6 Gedichten, vermutl. im März / Mai 1950 entstanden; Beschreibung
Wiedergabe: Edierte Texte

Typoskripte 1951 (alph.)
(Total: 22 )
Suchen: Typoskripte 1951