Kein Datum ! . . . ( 01.04.1945 *)

Wenn in Nächten des Winters …*

Wenn in Nächten des Winters
Zwischen Tal und Gestirnen dunkel hängt
Der Sturz, der scharferstarrte, von Eis und Fels,
Und über dem schwarzen Schatten der Erde
05 Das Gewölbe des Himmels eisig ruht,
Wenn gestorben scheint die Freude des Wassers
Und gefesselt in den Tannen der Wind,

Dann heran aus Fernen des Himmels fährt
des Winters Gestirn, Sirius, lichtgewaltig,
10 Fährt zwischen Süd und Ost
Heran an die felsige Stätte der Erde,
Wo des wilden Gebirges scharfer Grat
Erdenthoben nahe wohnt
Den blauen Höhen der Nacht –

15 Sirius kommt, und wie er
Gross in des Winters Lüften oben
Auf der Höhe des Laufes steht,
Da von seinem himmlischen Ort herab
Blitzt es grün, drohend mit kaltem Gefunkel,
20 Blitzt – und entfesselt jetzt
ist das Gewitter des Lichts –

Ueber der Milchstrasse hängende Felder fährt's,
Und oben zwischen Stier und Kassiopeia
Reisst es auf den Abgrund der Nacht,
25 Bis die freundlichnahen Planeten flieh<n>,
Herein die göttliche Kühle bricht und
Sich enthüllt der Fremde schreckender Hauch,
Bis offen, offen nun ganz und gegenwärtig

Das Herz des Alls, das eisigglühende ist,
30 Offen steht und gewaltig seinen
Fernespielenden Grund entblösst,
Furchtbar die nächtliche Herrschaft
Von kalten Sonnen, Blitzen göttlichen Alters,
Die ganze himmlische Schlacht des Lichts, die
35 Jenseits der Erde einsam jauchzende –

Dies, dies Ungeheure, nicht zu erschauende,
Dies in Schritten von Ewigkeiten
Rauscht an der Erde vorbei,
Unbedürftig des Anblicks, augenlos,
40 Vorbei an all den heiligernst gehäuften
Taten der Menschen, vorbei an der Freude,
Die mit Waffen der Lieb an den Himmel greift.

So vorbei am irdischen Sterne fährt
Der trunken festliche Zug des Alls,
45 Und gefährlich ist's, die Feier zu stören,
Mit streitenden Blicken der Freude
Das All zu wecken, denn, erwacht,
Gegen des Herzens freudigen Angriff
Sendet es niederfahrenden Stern –

  • Besonderes:

    Blauer Durchschlag; Großschreibung am Zeilenanfang, festes Papier (ev. früher)

  • Letzter Druck: Unpubliziert
  • Textart: Verse
  • Datierung: ohne Datumsangabe
  • Fassung: Erste Fassung, Letzte Fassung
  • Strophen: ja
  • Schreibzeug: Schreibmaschine
  • Signatur: E-02-A-01/r
  • Seite / Blatt: 01
  • Status Text: Kontrolliert
  • Priorität: Hoch
Typoskripte Hochstrasser (alph.)
(Total: 19 )
Typoskripte Hochstrasser (Datum)
(Total: 19 )
Suchen: Typoskripte Hochstrasser