Synopse

(6)
Montag, 09 Juni 1958    (    )

Der Wurm im Ohr

Die Wirbel der überschwemmten
Strasse tragen –
aber der Wurm sitzt mir im Ohr –
die offene Schachtel heran:
05 darin ist noch eine Zigarette, ich strecke
die Hand aus: soll ich sie
– aber der Wurm sitzt mir im Ohr –
aus den Wirbeln der überschwemmten
Strasse fischen? Die Zigarette
10 hat sich ganz voll gesogen mit Wasser.
Es lohnt sich nicht,
sie aus den Wirbeln der überschwemmten // 109
Strasse zu fischen. Die Schachtel –
aber der Wurm sitzt mir im Ohr –
15 fährt weiter, schwerer, versinkt. Ich
ziehe zurück meine Hand. Die Wirbel
des Wurms drehn und dröhnen in meinem Ohr.
Die Schachtel versinkt in den Wirbeln.
Macht nichts: die Zigarette ist nass, man kann sie nicht rauchen.
20 – Der Wurm hat mir geöffnet das Ohr, aus den Wirbeln
der überschwemmten Strasse steht noch ein Baum voller Vögel:
Der Wurm // 110
sitzt mir im Ohr, die Schachtel
ist weg, versank in den Wirbeln,
25 ich höre, ich höre die Stimmen der Vögel:
„Fische die Schachtel nicht aus den Wirbeln
der überschwemmten Strasse,
die Zigarette ist nass.
Der Wurm sitzt dir im Ohr. Du hörst
30 die Stimme, verstehst 
die Rede der Vögel.“

In: Notizbuch 1957-58
Mittwoch, 02 Juli 1958    (    )

Der Wurm im Ohr (A)

Die Wirbel der überschwemmten Strasse tragen
– aber der Wurm sitzt mir im Ohr – 
die offene Schachtel heran. 
Drin liegt noch eine Zigarette; 
05 soll ich sie aus den Wirbeln der überschwemmten Strasse fischen? 
– Aber der Wurm sitzt mir im Ohr – 
Die Zigarette hat sich ganz mit Wasser vollgesogen. 
Es lohnt sich nicht, dass ich sie aus den Wirbeln der überschwemmten 
Strasse fische. 
– Aber der Wurm sitzt mir im Ohr – 
10 Die Schachtel fährt weiter, schwerer, und versinkt 
in den Wirbeln der überschwemmten Strasse. 
Macht nichts: die Zigarette ist nass, man kann sie nicht mehr rauchen. 
– Aber der Wurm sitzt mir im Ohr – // 02
Die Vögel auf den Bäumen, alle Vögel auf allen Bäumen ringsum 
sagen: 
15 „Fische die Schachtel nicht aus den Wirbeln der überschwemmten 
Strasse, 
die Zigarette ist nass, man kann sie nicht mehr rauchen. 
Du hörst, du verstehst die Rede aller Vögel. 
Denn der Wurm, der Wurm sitzt dir im Ohr und bohrt.“

In: Manuskripte 1958
Freitag, 18 Juli 1958    (    )

Der Wurm im Ohr (B)

Der überschwemmten Strasse Wirbel tragen
– aber der Wurm sitzt mir im Ohr – 
heran die Zigarettenschachtel. 
Drin liegt noch eine Zigarette; 
05 soll ich sie aus der überschwemmten Strasse Wirbeln fischen? 
– Aber der Wurm sitzt mir im Ohr – 
Die Zigarette hat sich mit Wasser vollgesogen, 
wozu sie aus der überschwemmten Strasse Wirbeln fischen? 
– Aber der Wurm sitzt mir im Ohr – 
10 Die Zigarettenschachtel fährt schwerer weiter, geht 
in der überschwemmten Strasse Wirbeln unter. 
Macht nichts, man kann die Zigarette nicht mehr rauchen. 
– Aber der Wurm sitzt mir im Ohr – 
Und die Vögel auf den halbertrunknen Bäumen ringsum sagen: 
15 „Die Zigarette ist nass, man kann sie nicht mehr rauchen. // 04
Du hörst, du verstehst die Rede aller Vögel. 
Denn der Wurm, der Wurm sitzt dir im Ohr und bohrt …– 
drum fische die Zigarettenschachtel aus der überschwemmten 
Strasse Wirbeln nicht.“

In: Manuskripte 1958
Samstag, 06 September 1958    (    )

Der Wurm im Ohr (C)

Die Wirbel der überschwemmten Strasse tragen
– aber der Wurm sitzt mir im Ohr – 
heran die Zigarettenschachtel. 
Drin liegt noch eine Zigarette: 
05 soll ich sie aus den Wirbeln der überschwemmten Strasse fischen?
– Aber der Wurm sitzt mir im Ohr – 
Die Zigarette hat sich mit Wasser vollgesogen, 
wozu sie aus den Wirbeln der überschwemmten Strasse fischen?
– Aber der Wurm sitzt mir Ohr – 
10 Die Zigarettenschachtel fährt schwerer weiter, geht 
in den Wirbeln der überschwemmten Strasse unter. 
Macht nichts, man kann die Zigarette nicht mehr rauchen. // 06
– Aber der Wurm sitzt mir im Ohr – 
Und die Vögel auf den halbertrunknen Bäumen ringsum sagen: 
15 „Die Zigarette ist nass, man kann sie nicht mehr rauchen.“
– Du verstehst die Rede aller Vögel; 
denn der Wurm, der Wurm sitzt dir im Ohr und bohrt – 
Drum fische die Zigarettenschachtel aus den Wirbeln der
überschwemmten Strasse nicht.“

In: Manuskripte 1958
12.12.1958 * (nicht datiert)    (    )

Der Wurm im Ohr

[ Die Wirbel der übeschwemmten Strasse tragen
– aber der Wurm sitzt mir im Ohr –
heran die Zigarettenschachtel.
Drin liegt noch eine Zigarette:
05 soll ich sie aus den Wirbeln der überschwemmten fischen?

– Aber der Wurm sitzt mir im Ohr –
Die Zigarette hat sich mit Wasser vollgesogen,
wozu sie aus den Wirbeln der überschwemmten Strasse fischen?
– Aber der Wurm sitzt mir im Ohr ]

In: Typoskripte divers
Datiert: 1958    (    )

Der Wurm im Ohr

Der überschwemmten Strasse Wirbel tragen
– aber der Wurm sitzt mir im Ohr –
heran die Zigarettenschachtel.
Drin liegt noch eine Zigarette:
05 soll ich sie aus der überschwemmten Strasse Wirbeln fischen?
– Aber der Wurm sitzt mir im Ohr –
Die Zigarette hat sich mit Wasser vollgesogen;
wozu sie aus der überschwemmten Strasse Wirbeln fischen?
– Aber der Wurm sitzt mir im Ohr –
10 Die Zigarettenschachtel fährt schwerer weiter, geht
in der überschwemmten Strasse Wirbeln unter.
Macht nichts, man kann die Zigarette nicht mehr rauchen.
– Aber der Wurm sitzt mir im Ohr –
Und die Vögel auf den halbertrunknen Bäumen ringsum sagen:
15 'Die Zigarette ist nass, man kann sie nicht mehr rauchen
– Du verstehst aller Vögel Rede; denn
der Wurm sitzt dir im Ohr und bohrt –:
Drum fische die Zigarettenschachtel aus der überschwemmten Strasse Wirbeln nicht'.

In: Typoskripte 1958
Typoskripte divers (alph.)
(Total: 41 )