Synopse

(7)
Samstag, 09 Februar 1963    (    )

Feuerstelle

Von der im Dickicht versteckten
Feuerstelle mögen tausend
Vögel im Rauch über die
Winterwipfel steigen.
05 Durch die Dünste verwirrt, verlieren sie schnell
an Höhe über den Kaminen der Vorstadt.
Das laute Summen der Autos
verstört sie. Verwirrt und vergiftet
sacken sie ab, wenn die Feuerwehrwagen
10 an den in bösem
Summen erstarrten // 103
Autos rot vorüberheulen.
Die Vögel stürzen auf den
Hauptplatz in der Sekunde,
15 in der er gelähmt leer liegt:
Ein schwärzlicher Haufen; man holt
aus der ganzen
Stadt die Besen zusammen, die ihn aufkehren und mit den …
Der Schuttabladeplatz ist nicht weit
20 von der im Dickicht versteckten Feuerstelle,
er ist ganz nah von den Winterwipfeln.
Der Rauch ist weggeweht.
Wenn man die Luft
tief einzieht, kann man ihn eben
25 noch riechen.

In: Notizbuch 1961-65
Montag, 11 Februar 1963    (    )

Rauch (A)

Von der im Dickicht versteckten
Feuerstelle steigen
tausend Vögel im Rauch
über die Winterwipfel. Betäubt
05 sacken sie über den Kaminen der Vorstadt
ab und stürzen auf den Hauptplatz,
der eben gelähmt liegt, weil eben
ein Feuerwehrwagen die Autos
mit rotem Heulen verzaubert.
10 Man holt aus der ganzen
Stadt die Besen, den schwarzen
Haufen aufzukehren. // 02
Der Müllabladeplatz ist nicht weit
von der im Dickicht versteckten
15 Feuerstelle; nicht weit
von den Winterwipfeln.
Wenn man die Luft
tief einzieht, kann man den Rauch
eben noch riechen.

In: Manuskripte 1963
Mittwoch, 13 Februar 1963    (    )

Rauch (B)

Tausend
Vögel steigen im Rauch des im Dickicht versteckten
Feuers über die Winterwipfel.
Über den Kaminen der Vorstadt
05 taumeln sie, und sie stürzen
auf den Hauptplatz ab,
wo der Feuerwehrwagen
mit seinem Geheul das Karussell eben rot aufhält.
Man holt aus der ganzen // 04
10 Stadt die Besen, den schwarzen
Haufen aufzukehren, zusammen.
Der Müllplatz ist nicht weit von dem im Dickicht
versteckten Feuer, nicht weit
von den Winterwipfeln.
15 Wenn man die Luft
tief einzieht, kann man den Rauch
eben noch riechen.

In: Manuskripte 1963
Mittwoch, 13 Februar 1963    (    )

Rauch (C)

Tausend
Vögel stiegen im Rauch aus dem Dickicht
auf<.> Der strudelnde Stadtplatz
saugt sie an. Der Feuerwehrwagen
05 hält mit seinem Geheul
rot den Kreisel auf, und man holt
gemächlich aus allen
Magazinen die Besen zusammen, die schwarzen
Haufen aufzukehren. Der Müllplatz
10 ist nicht weit vom Dickicht.
Wenn man die Luft
tief einzieht, kann man den Rauch
eben noch riechen.

In: Manuskripte 1963
Samstag, 16 Februar 1963    (    )

Rauch (D)

Tausend Vögel
steigen im Rauch aus dem Dickicht. Der Stadtplatz
strudelt und saugt sie auf. Der Feurwehrwagen
hält mit seinem Geheul
05 den Kreisel rot an, man holt aus allen
Magazinen die Besen, aufzukehren die schwarzen
Haufen. Der Müllplatz
ist nicht weit vom Dickicht. Wenn man die Luft
tief einzieht, kann man den Rauch
10 eben noch riechen.

In: Manuskripte 1963
Samstag, 16 Februar 1963    (    )

Rauch (E)

Tausend Vögel steigen im Rauch aus dem Dickicht. 
Der Stadtplatz strudelt und saugt.
Der Feuerwehrwagen hält mit seinem Geheul
den Kreisel rot an, man holt aus allen Magazinen die Besen
05 und kehrt den schwarzen Haufen zusammen. 
Der Müllplatz ist nicht weit vom Dickicht: 
Wenn man die Luft tief einzieht,
kann man den Rauch eben noch riechen.

In: Manuskripte 1963
Datiert: 1963    (    )

RAUCH

Tausend Vögel steigen im Rauch aus dem Dickicht.
Der Stadtplatz strudelt und saugt.
Der Feuerwehrwagen hält mit seinem Geheul
den Kreisel rot an, man holt aus allen Magazinen die Besen
05 und kehrt die schwarzen Haufen zusammen.
Der Müllplatz ist nicht weit vom Dickicht:
Wenn man die Luft tief einzieht,
kann man den Rauch eben noch riechen.

In: Typoskripte 1963
Manuskripte 1963 (alph.)
(Total: 19 )
Manuskripte 1963 (Datum)
(Total: 19 )
Suchen: Manuskripte 1963