Dienstag, 12 Februar 1963

Ufergebüsch (B)

Die ganze Nacht magst du auf- und abgehn am Ufer,
nirgends kannst du den Fussbrand
löschen. Der Nil
führt fast kein Wasser. Setze dich in die
05 Binsen. Da ist es zuweilen
noch feucht, obwohl auch hier schon die kleinen
Enten im Lehm
liegen und langsam verdursten. Trotzdem
sollst du dort bleiben und warten,
10 sollst du die heissen
Augen offen halten: Plötzlich
wird <an der> Rückwand der Höhle am andern
Ufer der Pharao lächeln.


Blatt 02 (A-5-f_01_016.jpg)

Ufergebüsch B

Die ganze Nacht magst du auf- und abgehn

am Ufer,

nirgends kannst du den Fussbrand

löschen. Der Nil

führt fast kein Wasser. Setze dich in die

05 Binsen. Da ist es zuweilen

noch feucht, obwohl auch hier schon die

kleinen

Enten wie tot im Lehm

liegen und langsam verdursten. Trotzdem

sollst du dort bleiben und warten,

10 sollst du die heissen

Augen offen halten: Plötzlich

wird
lässt an der finstern

wird Rückwand der Höhle am andern

Ufer der Morgen der Pharao lächeln.

den Pharao lächeln.

12. 2. 63

 

  • Besonderes:

    Violetter Stift; verso: Typoskript (Lügner, S. 44, mit Korrekturen)

  • Letzter Druck: Unpubliziert
  • Textart: Verse
  • Datierung: Vollständiges Datum
  • Schreibzeug: Farbstift
  • Signatur: A-5-f/01_005
  • Seite / Blatt: 02
  • Status Text: Definitiv
  • Umschrift: Definitiv
  • Priorität: Normal

Inhalt: 16 Manuskripte und 3 Typoskripte (mit Durchschlägen) zu 6 Gedichten (keine Endfassung)
Datierung: 10.2.-16.2.1963
Textträger: 49 Einzelblätter (A4-Format), meist Typoskript-Makulatur; Bleistift
Umfang: 7 Dossiers, 23 beschriebene Seiten
Publikation: Verstreutes (1 Gedicht)
Signatur: A-5-f/01 (Schachtel 40)
Herkunft: Grüne Mappe EG 1963

Stufen: Notizbuch 1961-65, Typoskripte 1963
Wiedergabe: Edierte Texte, Abbildungen, Diplomatische Umschriften; Anordnung an Gedichteinheiten angepasst

Weitere Fassungen

Manuskripte 1963 (alph.)
(Total: 19 )
Manuskripte 1963 (Datum)
(Total: 19 )
Suchen: Manuskripte 1963